Die VIG im
1. Quartal 2024

Verrechnete Prämien um 11 % gestiegen

EUR 4.297 Mio.
Verrechnete Prämien
262 %
Solvenzquote

Highlights

Vienna Insurance Group bleibt auf Wachstumskurs

    • Verrechnete Prämien um 11 % auf 4,3 Mrd. Euro gestiegen
    • Allgemein gute Geschäftsentwicklung

Die Vienna Insurance Group bilanziert seit 1. Jänner 2023 nach den neuen Rechnungslegungsstandards IFRS 17 (Versicherungsverträge) und IFRS 9 (Finanzinstrumente).Die verrechneten Prämien sind nicht Teil der verpflichtenden IFRS-Berichterstattung, sie werden jedoch weiterhin dargestellt. Die verrechneten Prämien für 2024 basieren auf IFRS 17, die verrechneten Prämien 2023 auf IFRS 4.

 

Solvenzquote weiterhin auf hohem Niveau

  • Solvenzquote der Gruppe zum Ende des ersten Quartals 2024 bei 262 % (inklusive Übergangsmaßnahmen)
  • Hohe Solvenzquote unterstreicht außerordentliche Kapitalstärke und Resilienz

Ausblick

Das Management der VIG bestätigt mit den ersten Quartalszahlen 2024 den Ausblick, für das Geschäftsjahr 2024 ein Ergebnis vor Steuern innerhalb einer Bandbreite von 825 Mio. bis 875 Mio. Euro zu erzielen.

Verrechnete Prämien nach Segmenten (in EUR Mio.)

Sie suchen Unterlagen früherer Perioden? Zum Archiv
Wir stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung:
Nina Higatzberger-Schwarz Head of Investor Relations
+43 (0) 50 390 – 21920
E-Mail senden nina.higatzberger@vig.com
Sylvia Hollerer Investor Relations Assistant
+43 (0) 50 390 – 21919
E-Mail senden sylvia.hollerer@vig.com
Katarzyna Bizon Investor Relations Manager
+43 (0) 50 390 – 20071
E-Mail senden Katarzyna.Bizon@vig.com
Lena Paula Grießer Investor Relations Manager
+43 (0) 50 390 – 22126
E-Mail senden Lena.Paula.Griesser@vig.com
Petra Haubner Investor Relations Manager
+43 (0) 50 390 – 20295
E-Mail senden petra.haubner@vig.com
Sylvia Machherndl Investor Relations Manager
+43 (0) 50 390 – 21151
E-Mail senden sylvia.machherndl@vig.com

Seien Sie auf dem neuesten Stand

Wir informieren Sie über die Entwicklungen in der Gruppe.