ESG RATINGS

Nachhaltigkeitsratings bewerten den Umgang von Unternehmen mit Chancen und Risiken im Bereich ESG (Environment, Social, Governance). Jede Ratingagentur hat dabei eigene Messmethoden, Prozesse oder Gewichtungen. Die VIG nutzt die Ergebnisse zur Weiterentwicklung ihrer Nachhaltigkeitsagenda und strebt eine kontinuierliche Ratingverbesserung an. Nachfolgend werden die wichtigsten ESG Ratings angeführt. Diese werden ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt und stellen keine Produkt- oder Investmentempfehlung dar.

Nachhaltigkeitsbericht

Ein Überblick über wirtschaftliche, soziale und ökologische Anliegen in der Tätigkeit der VIG 2022.

CDP

CDP ist eine gemeinnützige Organisation, welche klimarelevante Informationen, Risiken und Chancen von Unternehmen nach einer etablierten Methode analysiert und die Ergebnisse für Stakeholder offenlegt. Im Jahr 2023 wurden die Daten von mehr als 23.000 Unternehmen analysiert. Damit stellt das CDP weltweit die größte Datenbank in diesem Bereich dar. Die VIG erreichte beim Climate Change Score 2023 ein B- innerhalb der 7-teiligen Ratingskala (von A bis D-). Diese Einstufung bedeutet, dass sich die VIG der Auswirkungen ihres Geschäfts auf die Umwelt bewusst ist und Ansätze im aktiven Umweltmanagement verfolgt.

B-
CDP Rating

Sustainalytics

Die ESG-Risiko-Ratings von Sustainalytics liefern ein quantitatives Maß für nicht gemanagte ESG-Risikomaßnahmen. Das Ergebnis der Analyse besteht aus einer quantitativen Punktzahl und einer Risikokategorie. Die Bewertungen reichen von 0 - 10 Punkten (unbedeutendes Risiko) bis zu 40 Punkten und mehr (schwerwiegendes Risiko). Im August 2023 erreichte die VIG eine Punktzahl von 24.7 (mittleres Risiko). Diese Informationen sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Expert:innenmeinung im Sinne der geltenden Gesetzgebung zu verstehen.*
24,7 Pt.
ESG-Risk-Ratings

MSCI

ESG-Ratings von MSCI zielen darauf ab, die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens gegenüber langfristigen, finanziell relevanten ESG-Risiken zu messen. MSCI bewertet die Daten von Unternehmen in 35 ESG-Schlüsselthemen und vergleicht diese mit den Leistungen innerhalb der Branche. Im Dezember 2022 erhielt die VIG ein Rating von BBB (auf einer Skala von AAA bis CCC) im MSCI ESG Ratings Assessment.

BBB
MSCI ESG Rating

VÖNIX

Der erste österreichische Nachhaltigkeitsindex VÖNIX – VBV-Österreichischer Nachhaltigkeitsindex – setzt sich aus jenen börsennotierten österreichischen Unternehmen zusammen, die hinsichtlich sozialer und ökologischer Leistung führend sind. Die Aktie der Vienna Insurance Group ist seit Mitte 2005 in diesem Index vertreten. Dem Listing geht ein Analyseprozess voraus, bei welchem die VIG das Rating ba (auf einer Skala von C- bis A+) erreichte.

B
VÖNIX Rating

ISS

ISS ESG Corporate Ratings beurteilen die Fähigkeit von Unternehmen, spezifische ESG-Risiken entlang der Wertschöpfungskette erfolgreich zu managen und Chancen, die aus Transformationsprozessen entstehen, zu nutzen. Im März 2023 erreichte die VIG ein Rating von C- (auf einer Skala von A+ bis D-), welches eine durchschnittliche ESG Performance ausdrückt.

* Copyright © 2023 Morningstar Sustainalytics. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Abschnitt enthält Informationen, die von Sustainalytics (www.sustain10px;alytics.com) entwickelt wurden. Diese Informationen und Daten sind Eigentum von Sustainalytics und/oder seinen Drittanbietern (Third Party Data) und werden ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie stellen weder eine Befürwortung eines Produkts oder Projekts noch eine Anlageberatung dar und es wird nicht garantiert, dass sie vollständig, zeitnah, korrekt oder für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Ihre Nutzung unterliegt den unter https://www.sustainalytics.com/legal-disclaimers verfügbaren Bedingungen.